Sprungnavigation
Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Herzlich willkommen im Berufsförderungswerk Würzburg

Herzlich willkommen im BFW Würzburg

Bildungszentrum für Blinde und Sehbehinderte

+++    BFW-Newsticker    +++    BFW-Newsticker    +++   BFW-Newsticker    +++
Foto: Schriftdolmetscherin überträgt gesprochene Sprache in lesbaren Text
2017-10-01: Fortbildung Schriftdolmetscher - Kursstart am 19.10.2017
Für Kurzentschlossene besteht noch die Möglichkeit in den neu startenden Kurs am 19. Oktober einzusteigen. Die Fortbildung zum Schriftdolmetscher barrierefrei ist passend für blinde oder sehbehinderte Menschen, die gut zuhören und blitzschnell schreiben können, die neugierig auf Menschen und interessiert an neuen Themen sind. Wer sich für diese Fortbildung interessiert, erhält mehr Infos unter www.bfw-wuerzburg.de/download/sd.pdf Kontakt: Monika Weigand, Tel. 0931 9001-850, oder per e-Mail an monika.weigand@bfw-wuerzburg.de.
Geschäftsführer Christoph Wutz gratuliert Carmen Geyer,
2017-10-07: 20 Jahre im Dienste der Gäste
Sie kennt die Teilnehmer. Weiß ganz genau, wer welche Vorlieben hat und vor allem auch, welche Mengen der eine oder andere braucht, um satt zu werden. Die Rede ist von Carmen Geyer. Als Mitarbeiterin im Service ist sie im Casino eines der freundlichen Gesichter, die den hungrigen Teilnehmern und Mitarbeitern im Casino das Essen servieren. In den vergangenen 20 Jahren wechselten zwar die Aufgaben, stets blieb sie aber der Abteilung Essen und Wohnen, jetzt Integration 3 (Zentrale Dienste), treu. Und dass die Arbeit von Carmen Geyer wertgeschätzt und anerkannt wird, sieht man nicht nur daran, dass ihr Stundenkontingent einige Male aufgestockt wurde. „Sie werden eben gebraucht“, so BFW Geschäftsführer Christoph Wutz, der sich in einer kleinen Feierstunde bei Carmen Geyer für ihren Einsatz und ihr Engagement bedankt.
Geschäftsführung des BFW mit den Gästen aus der Politik
2017-10-06: Parlamentarische Staatssekretärin zu Besuch
Welche Lösungen bietet ein Bildungszentrum einem sich wandelnden Markt? Mit welchen Ansätzen und Ideen reagiert das auf Blindheit und Sehbehinderung spezialisierte BFW auf die Neuerungen des Gesetzes zur Stärkung der Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderung (Bundesteilhabegesetz – BTHG)? Zu diesen und anderen Fragen informierte sich die parlamentarische Staatssekretärin aus dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), Gabriele Lösekrug-Möller im BFW Würzburg. In einem intensiven Gedankenaustausch mit der BFW Geschäftsleitung, an dem neben Frau Lösekrug-Möller auch der Bundestagsabgeordnete Bernd Rützel und die Landtagsabgeordneten Volkmar Halbleib und Georg Rosenthal teilnahmen, informierten sich die Gäste aus der Politik über die aktuellen Vorhaben.
Foto: Peter Grieb überrascht Michael Walter mit den Glückwünschen zur Hochzeit
2017-09-27: Hochzeit in der Gewerblich-Technischen Qualifizierung (GTQ)
Wenn aus einem Sommerurlaub Flitterwochen werden, dann muss es eine Hochzeit gegeben haben. Michael Walter, im BFW zurzeit in der Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker, hat im Urlaub geheiratet. Die anschließenden Flitterwochen führte das Paar nach Island. Michael Walter, einigen sicherlich vom letztjährigen Firmenlauf als „Barfußläufer“ bekannt, engagiert sich in der Teilnehmervertretung. Bei der ersten Sitzung der Teilnehmervertretung mit der Geschäftsleitung nach der Sommerpause gratulierte Peter Grieb, Leiter Integration 2 – Qualifikationen, Kompetenzen, Arbeitswelt – im Namen der Geschäftsführung und überreichte ein kleines Geschenk. Auch wir sagen herzlichen Glückwunsch und alles Gute auf dem gemeinsamen Lebensweg.
Foto: Thorsten Schmitt mit BFW Geschäftsführer Christoph Wutz neben AHC Leiter Jürgen Hofmann und Sergej Zeißler
2017-09-28: Thorsten Schmitt hat sich getraut
Den Sommerurlaub besonders genutzt hat Thorsten Schmitt und ist in den Hafen der Ehe eingelaufen. Nach der Rückkehr aus der Flitterwoche überraschten die Kollegen Sergej Zeißler und Jürgen Hofmann (Leiter AHC) den Frischvermählten mit einer kleinen Feier. BFW Geschäftsführer Christoph Wutz überreichte Thorsten Schmitt ein Geschenk mit den besten Wünschen an Ehefrau Nadine. Den Glückwünschen schließen wir uns an und wünschen dem Ehepaar Schmitt alles Gute auf dem gemeinsamen Lebensweg. Mit der Hochzeit von Thorsten Schmitt bleibt das AHC weiterhin eine reine Männerdomäne, jetzt allerdings eine Abteilung von ausschließlich Ehemännern.
Foto: Lea Kneidl mit Peter Grieb und Manfred Gerlinger
2017-09-29: Vom BFW zu BMW
Es sind auch drei Buchstaben, bedeuten aber so etwas wie einen Sechser im Lotto für eine Studentin. Lea Kneidl beginnt im Oktober ein duales Studium bei BMW. Die Zusage dazu erhielt sie ausgerechnet an dem Tag im BFW, als Peter Grieb, Leiter Integration 2 (Qualifikationen, Kompetenzen, Arbeitswelt), ihr einen Werkvertrag anbieten wollte. Das war dann der Moment, in dem Lea Kneidl uns leider eine Absage erteilte. Aus dem Werkvertrag wurde eine kurzfristige geringfügige Beschäftigung. Und Peter Grieb und Manfred Gerlinger, Leiter Integration 1 (Beratung, Dienstleistung, Vertrieb) überreichten Lea Kneidl statt eines Vertrages ein kleines Abschiedsgeschenk. Jetzt bleibt uns nur vielen Dank zu sagen. Vielen Dank für ein Jahr intensiven Einsatzes und außergewöhnlichen Engagements.
Foto: Laura Eirich, Nina Schneider und Paula Amthor
2017-09-29: Bundesfreiwilligendienst (BFD) im BFW
Vom 01.09.2017 - 31.08.2018 lernen gleich BFDlerinnen über jeweils vier Monate abwechselnd die verschiedenen Abteilungen des Hauses kennen. Alle drei Abiturientinnen hatten sich explizit das BFW als Dienstelle ausgesucht und wollen hier ihre ersten Erfahrungen und Eindrücke in die Arbeitswelt sammeln. Laura Eirich, die sich für das Hotelfach interessiert, beginnt im Internatsmanagement (Integration 3 – Zentrale Dienste), Nina Schneider interessiert sich für Psychologie und startet bei den Psychologen im Assessment von Integration 1 (Beratung, Dienstleistung, Vertrieb). Paula Amthor, die in ihrer Freizeit gerne liest und Inliner fährt, startet in der Integration 2 (Qualifikationen, Kompetenzen, Arbeitswelt) im Sekretariat. Wir wünschen den drei BFDlerinnen eine interessante und spannende Zeit bei uns und sagen nochmals herzlich willkommen im BFW.
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des BFW Würzburg auf dem Weg zum Schützenhof
2017-09-20: Betriebsausflug der BFW-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Der Würzburger Kulturspeicher mit seiner Sammlung Konkrete Kunst war die erste Anlaufstation des diesjährigen BFW-Betriebsausfluges. Aufgeteilt in zwei Gruppen starteten die Führungen durch die Sammlung. Während eine Gruppe eine längere und intensivere Einführung in die Konkrete Kunst erhielt, versuchte sich die andere Gruppe in der Museumspädagogik an ganz praktischen Übungen, wie Puzzleteile zusammenzufügen und serielle Mini-Mobiles zu erstellen. Neben dem Kunstverständnis förderten die Übungen auf jeden Fall den kommunikativen Anteil. In entsprechend fröhlicher und heiterer Stimmung ging es entlang des Mains zum Schützenhof. Nach dem kulturellen Genuss freuten sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des BFWs nach der kleinen Wanderung auf das anschließende Mittagessen. Mit dem gemeinsamen Essen in Schützenhof endete der Ausflug.
Eine Gruppe von neuen Teilnehmern steht im Kreis an einer überdachten Bushaltestelle
2017-09-30: Kurswechsel im September
Das BFW begrüßt die neuen Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den Maßnahmen Blindentechnische Grundrehabilitation (BTG), Grundkurs Physikalische Therapie (GPT), Telekommunikationsoperator/in (TKO) und Verwaltungsfachangestellte/r (VFA) Zum Willkommensprogramm gehört unter anderem eine Führung in die unmittelbare Nachbarschaft zu wichtigen Anlaufstationen wie Bank, Bäcker und Bushaltestellen. Unter fachkundiger Anleitung von Hellmuth Platz, Reha-Ausbilder für Orientierung und Mobilität und Christiane Heilos, Reha-Ausbilderin für Lebenspraktische Fähigkeiten (LPF) lernen die neuen Teilnehmer die Besonderheiten auf dem Weg kennen und bekommen Tipps zur Orientierung.
Foto Manfred Gerlinger
Ihr Ansprechpartner:

Manfred Gerlinger
Zentraler Ansprechpartner
Leiter Integration 1 - Beratung, Dienstleistung, Vertrieb
Fon 0931 9001-172
manfred.gerlinger@bfw-wuerzburg.de

Kommen Sie zum kostenlosen Schnupper- und Beratungstag. Einfach unsere Ansprechpartner anrufen und sich anmelden. Die Termine finden Sie hier .